Unter dem Motto „Kulturlust erleben“ wurde 2007 ein Projekt zur regionalen Kulturförderung im Bayerischen Oberland gestartet, das auch im 12. Jahr seines Bestehens mit der „Bravissimo“ großen Erfolg hat.

Die Kulturzeitung „Bravissimo“ – ein gemeinsames Projekt von 5 Tourismusverbänden im Bayerischen Oberland – ist eine attraktive Plattform für regionale Kulturveranstalter, kulturelle Einrichtungen, Museen und Galerien. Die Zeitung erreicht mit einer Gesamtauflage von 32.000 Stück viele Leser und Kulturinteressierte der Region.

Mit informativen Textbeiträgen und einem ansprechenden Layout stößt die Zeitung auf großes Interesse und erhält seit Jahren viel Zustimmung. Zahlreiche kleine und große Veranstalter der Region sehen in der „Bravissimo“ einen attraktiven Kommunikationsbaustein, mit dem sie ihr Kulturmarketing effektiv verstärken können.

Danke an alle treuen Leserinnen und Leser – und ein ganz besonderer Dank auch allen Inserenten und Kulturschaffenden im bayerischen Oberland!


Verbreitungsgebiet | Herausgeber | Kontakt

Das Verbreitungsgebiet

Die Zeitung präsentiert kulturelle Highlights im Bayerischen Oberland – vom Starnberger See über Landsberg bis zu den Ammergauer Alpen.

Sie ist für den Leser kostenlos und liegt an ca. 550 ausgewählten Stellen im Oberland aus. Einige zusätzliche Verteilstellen befinden sich auch in Augsburg.

Verteilstellen sind im wesentlichen die örtlichen Kultureinrichtungen, Rathäuser, Tourismusinformationen, die Hotellerie und Gastronomie in ausgewählten Hotels, Gasthäusern, Cafes und der örtliche Einzelhandel.

Sollten Sie in Ihrer Region keine Verteilerstelle finden, so können Sie ein Exemplar beim Tourismusverband Pfaffenwinkel anfordern. (Telefon 08861 / 2113200 oder info@pfaffen-winkel.de)


Herausgeber | Kontakt

Die Initatoren und Herausgeber

  • Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • Tourismusgemeinschaft „Das Blaue Land“
  • Region Starnberg-Ammersee
  • Tourismusverband Ammersee-Lech
  • Naturpark Ammergauer Alpen
  • Das Kulturreferat der Stadt Weilheim

Die Zeitungsmacher

Konzeption, Entwicklung und redaktionelle Verantwortung liegen bei den Büros von

Hempel+Langkau
Büro für Kommunikation und Gestaltung
Schubertstr. 2
80336 München

und regional vor Ort bei

Gabriele Zelisko
Marienplatz 5
82362 Weilheim